24 Vereine bekommen 35.150 Euro

Volksbank Bösel verteilt erneut stattliche Summe aus dem Gewinnsparen

Für 24 Böseler und Petersdorfer Vereine war die Volksbank Bösel eine gute Adresse. Denn dort wurden die Zweckerträge aus dem VR-Gewinnsparen verteilt. Insgesamt 35150 Euro wechselten während einer Feierstunde in scheckform quasi als Weihnachtsgeschenk den Besitzer und sorgten für strahlende Gesichter schon zwölf Tage vor dem Heiligen Abend. Für den Vorstandsvorsitzenden Andreas Frye war das "eine angenehme Aufgabe", denn im Rahmen der sozialen Aktivitäten der Bank unterstützt sie die ehrenamtlich Tätigen in der Gemeinde.

Die Spendengelder bleiben alle im Bereich der Bank und deren Kunden und fördern somit nicht anonyme Zwecke, sondern ganz konkret gemeinnützige, soziale und caritative Einrichtungen. Dabei sei die Förderung der Jugendarbeit wichtig, sagte Andreas Frye.